Publikationen

2016
- Thomas Stäcker, Elisa Herrmann: „Kooperationsprojekt zur Weiterentwicklung von OCR-Verfahren“. Vortrag beim 12. Workshop Texterkennung in historischen Dokumenten, 09.02.2016 in Rostock.

- Elisa Herrmann: „OCR-D: Koordinierungsprojekt zur Weiterentwicklung von OCR-Verfahren“ Vortrag beim Philtag 13, 25.-26.02.2016 in Würzburg

- Matthias Boenig, Kay-Michael Würzner, Arne Binder, Uwe Springmann: Über den Mehrwert der Vernetzung von OCR-Verfahren zur Erfassung von Texten des 17. Jahrhunderts. Vortrag auf der DHd 2016, 7.- 12.03.2016 in Leipzig

2017
- Elisa Herrmann: „Aktuelle OCR-Entwicklungen und ihr Einsatz in der Praxis“. Vortrag im Berliner Bibliothekswissenschaftlichem Kolloquium 17.01.2017 in Berlin.

- Thomas Stäcker, Elisa Herrmann: „OCR-D: Koordinierte Förderinitiative zur Weiterentwicklung von OCR für historische Dokumente“. Vortrag im Rahmen des 106. Bibliothekartages 30.05. - 02.06.2017 in Frankfurt a. Main. (Präsentation: urn:nbn:de:0290-opus4-30040)

- Kay-Michael Würzner: „(Open-Source-)OCR-Workflows“ Vortrag im Rahmen des DH-Kolloquium an der BBAW 4.8.2017 in Berlin (Präsentation: https://edoc.bbaw.de/frontdoor/index/index/docId/2786)

- Kay-Michael Würzner, Matthias Boenig: „Perspektiven der automatischen Texterfassung als Grundlage wissenschaftlicher Editionen am Beispiel der Brief- und Schriftenausgabe der Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe“ Workshop der AG eHumanities | Mainz. Geisteswissenschaftliche Forschungsdaten. Methoden zur digitalen Erfassung, Aufbereitung und Präsentation 18.-20.10.2017 in Mainz

- Kay-Michael Würzner, Matthias Boenig: „Compilation of a Large Ground-Truth Data Set : Using Transkribus“. Transkribus User Conference 2017. 2.-3.11.2017 in Wien

- Thomas Stäcker, Elisa Herrmann: OCR-D – Koordinierte Förderinitiative zur Weiterentwicklung von OCR-Verfahren. Bibliotheksdienst 05/12/2017, Vol. 52 (1). München : De Gruyter Saur.

2018
- Matthias Boenig, Maria Federbusch, Elisa Herrmann, Clemens Neudecker, Kay-Michael Würzner: „Ground Truth: Grundwahrheit oder Ad-Hoc-Lösung? Wo stehen die Digital Humanities?“. Vortrag auf der DHd2018, 28.02.2018 in Köln

- Elisa Herrmann: „Wie gut sind 85%?“. Vortrag beim MWW / DARIAH-DE Experten-Workshop „Suchtechnologien“. 24.05.2018 in Weimar (Präsentation: https://docs.google.com/presentation/d/1zoa7z2oj2KY5cIM88-1QzEh53YAj5tX5P9iaF46oqhU/edit#slide=id.p1)

- Konstantin Baierer, Kay-Michael Würzner: „An open-source framework for integrating multi-source layout and text recognition tools into scalable OCR workflows“. Vortrag auf dem Bibliotheca Baltica Symposium, 04.-05.10.2018 in Rostock (Präsentation: https://ocr-d.github.io/2018-10-05-baltica/index.html#/ )

2019
- Elisa Herrmann: "Von der Vision zur Umsetzung: Der aktuelle Entwicklungsstand von OCR-D". Vortrag auf dem 7. Bibliothekskongress. 18.03.2019 in Leipzig (Präsentation: https://www.researchgate.net/publication/332173701_Von_der_Vision_zur_Um... )

- Matthias Boenig: "OCR-D in der Praxis: Ein gemeinsamer Ausblick mit Dienstleistern und Anwendern". Öffentliche Arbeitssitzung auf dem 7. Bibliothekskongress. 18.03.2019 in Leipzig (Präsentation: https://opus4.kobv.de/opus4-bib-info/frontdoor/index/index/searchtype/co... )

- Konstantin Baierer, Matthias Boenig, Volker Hartmann, Elisa Herrmann: "Vom gedruckten Werk zu elektronischem Volltext". Workshop auf der DHd 2019 - 6. Jahrestagung des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum. 25.03.2019 in Mainz (Unterlagen: http://kba.cloud/2019-03-25-dhd/ )

- Clemens Neudecker, Konstantin Baierer, Maria Federbusch, Kay-Michael Würzner, Matthias Boenig, Elisa Herrmann, Volker Hartmann: "OCR-D: An end-to-end open source OCR framework for historical documents". EuropeanaTech Insight 31/07/2019, Issue 13. https://pro.europeana.eu/page/issue-13-ocr#ocr-d-an-end-to-end-open-source-ocr-framework-for-historical-documents